medizinischer Werdegang: Dr. med. Robert E. Seidner

 

 

seit 2017  - Sport & Ortho Praxis Zug - in Kooperation mit Ortho-Center Baar

 

 

 

seit 2017  - Sport & Ortho Praxis am Sempachersee (Standorterweiterung)

 

 

 

seit 2015  -  Sport & Ortho Praxis Uri - Spitalpraxis im Kantonsspital Altdorf (URI)                     mit operativer Belegarzttätigkeit im Kantonsspital.

 

 

 

 

 

seit 2014  - Sport & Ortho Praxis Schwyz  - in der  Bahnhofstr.14 in 6430 Schwyz -

 

                   mit operativer Belegarzttätigkeit am Spital Schwyz.

 

 

 

09/2013 - 03/2014: Praxisaufbau (Schwyz-Luzern-Zug)

 

und AGA - Fellowship für Schulter- und Kniechirurgie (Prof. Philippe Hardy) sowie Vorfusschirurgie (MIS) (Dr. Thomas Bauer) in Paris am Hopital Ambrois Paré

 

Hôpitaux Universitaires Paris Ile-de-France Ouest Université des Versailles

 

 

 

2011 - 2013: Spital Schwyz (Tätigkeit als Leitender Oberarzt für orthopädische Chirurgie & Traumatologie des Bewegungsapparates)

 

 

 

2009 - 2010: Spital Langenthal SRO

 

(Tätigkeit als erster Oberarzt für orthopädische Chirurgie &

 

Traumatologie des Bewegungsapparates)

 

 

 

2008 - 2009: Bern (Shoulder-Care-Praxis & Klinik Sonnenhof)
(Fellowship und Praxistätigkeit (Schulterchirurgie))

 

 

 

 

 

2006 - 2008: Kantonsspital Nidwalden

 

(orthopädische Chirurgie & Traumatologie des Bewegungsapparates)

 

 

 

 

 

2004 - 2005: Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil

 

(Wirbelsäulenchirurgie (12 Monate) & Intensivstation (6 Monate))

 

 

 

 

 

2004: Nanjing Universität (China)

 

Orthopädie & Akupunktur (des Bewegungsapparates)

 

 

 

 

 

2000 - 2003: Kantonsspital Luzern

 

(Orthopädie & Traumatologie sowie Handchirurgie)

 

 

 

2000: Medizinisches Staatsexamen und

 

Doktorat an der Eberhard Karls Universität Tübingen

 

 

 

1999 - 2000: Kantonsspital Luzern

 

Unterassistentenzeit Chirurgie & Orthopädie (8 Monate)

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzlich:

 

Leistungssportlerbetreuung und Leistungssportlerbehandlung

 

in Schwyz, Uri, Luzern und Zug.

 

 

 

...................................................................................................................

 

Zusatzaktivitäten:

 

 

 

 

 

Seit 2015      Mitarbeit und Teilnahme am Bereitschaftsdienst in der

 

«Notorganisation Blauer Pool» der Zentralschweiz

 

  (Notarzt & Notfallärzteorganisation für Katastrophen- &

 

   Grossschadensereignisse in der Zentralschweiz)

 

 

 

 

 

seit 2015     Teamarzt (Handball) und Medical Partner des KTV Muatathal (1. Liga)

 

                     und Mitbetreuung des HC KTV Altdorf (UR) (NLB)

 

 

 

2007 - 2013: Sportmedizinische Vereinsbetreuung und Mannschaftsarzt des

 

                      HC Kriens - Luzern (Handball Herren - NLA)

 

                      sowie Mitbetreuung des BSV Stans (Handball Herren - NLB)

Wichtigste Mitgliedschaften:

 

 

Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH) 

 

 

Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGOT-SSOT)

 

 

Gesellschaft der orthopädischen Chirurgen der Innerschweiz (ISO)

 

 

Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)

 

 

Deutschsprachige Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE)

 

 

Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)

 

 

Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)

 

 

Sportärzteschaft Württemberg (SAEW)

 

 

Swiss Society for Interventionla Pain Management (SSIPM)

 

 

Schweizer Gesellschaft für Manuelle Medizin (SAMM) 

 

 

Schweizer Paraplegiker Stiftung (SPZ Nottwil)

 

 

Assotiation Schweizer Ärztegesellschaft für Akupunktur und Chinesische Medizin (ASA) 

 

 

Europäische Akademie für Akupunktur (EAA) 

 

 

Landesärztekammer Baden-Württemberg (LÄK – BW)